WAS IST

eSCAPE your place?

 

eYP verbindet erlebbare Geschichten mit den Möglichkeiten digitaler Kommunikation und schafft so einen virtuellen Escape Room der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer - die eSCAPER - durch eine Story verbindet. Alle eSCAPER steigen digital in eine Geschichte ein - der Ort an dem sie sich dabei aufhalten wird dabei zu einem Ort den sie erst verlassen können, wenn sie eine Geschichte Stück für Stück entschlüsseln. Indem die eSCAPER Hinweisen folgen, Recherchen anstellen (digital wie analog) oder Aufträge ausführen, die bei der Lösung von Rätseln helfen, werden sie so selbst zum Teil der Geschichte. Denn erst wenn sie alle Hinweise zu deuten wissen und die richtigen Schlüsse ziehen, werden sie zu einem öffentlichen Ort gelangen, an dem die Geschichte weitergeht und am Ende auch gelöst wird. Anders als bei klassischen Escape Rooms geht die Geschichte nämlich nach der erste Flucht oft erst richtig los.

 

Auch wenn alle eSCAPER dabei zuerst für sich sind, so sind sie nicht alleine: alle sind digital durch die Plattform von eYP verbunden und werden so zu eine Story Community. Die eSCAPER können dabei versuchen gemeinsam Hinweise zu entschlüsseln, Fährten zu verfolgen oder Rätsel zu lösen. Allerdings kann es sein, dass nicht alle eSCAPER dieselbe Agenda verfolgen und jeder muss für sich und seinen Auftrag immer wieder analysieren, welchen Wert so manche Information hat.

 

Egal ob im ersten Bereich, digital oder im zweiten Teil, real: bei eYP interagieren Menschen miteinander, indem sie anfangs gemeinsam versuchen nach draußen zu kommen und danach in der realen Welten aufeinander treffen (können) um gemeinsam herauszufinden, wie die Geschichte ausgeht. Aber auch hier gilt: jeder kann womöglich seine eigene Mission verfolgen, sodass es bis zum Schluss spannend bleiben kann...

 

> so funktioniert's/ FAQ

 

 

Anmerkung zur Corona-Edition: die Phase von persönlicher, analoger Interaktion im öffentlichen würde für dieses eSCAPE frühestens nach Aufhebung der aktuellen Schutzmaßnahmen begonnen. Sollte die eSCAPER bereits vor einer solchen Aufhebung an diesen Punkt in der Story gelangen, würde diese Phase der Story in angepasster Form ebenfalls virtuell ausgespielt.

 

 


über das Format

eSCAPE your place:

 

Als narratives Interaktionsformat verbindet eSCAPE your place die nahezu unbegrenzt skalierbaren Möglichkeiten digitaler Kommunikation mit der Kraft persönlichen Erlebens. Durch die Einbindung in Rollen erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Vernetzung, Austausch und Begegnung im virtuellen und realen Raum. So können Inhalte, Geschichten und Ziele nicht nur wesentlich vertiefter aufbereitet und vermittelt werden, sondern Erlebnisse auch intensiver gestaltet werden. Durch die digitale Fundierung werden Streuungsverluste reduziert, sodass Ressourcen viel zielgerichteter eingesetzt werden können; durch das zwischenmenschlische Erleben sowohl im virtuellen wie im realen Raum wird aus passiven Content-Konsum aktives Erleben. Weil der, der erlebt, versteht besser.