präsentiert

EIN INTERAKTIVES TEAMABENTEUER

in St. Agatha von 31. März bis 2. April 2022

Nicht einmal die ältesten Hiesigen schienen sich an jemanden erinnern zu können der es je gespielt hätte, auch wenn alle die Legende kannten. Gespielt wurde es natürlich trotzdem, immer wieder. Und die, die sich daran erinnern konnten, zogen es einfach vor, kein Wort über die Sache zu verlieren. Man weiß ja nie.

 

Es war schon gut, dass eigentlich nur Dosige in die Sache hineingezogen wurden. Realistisch betrachtet hatten die natürlich nicht die geringste Chance, aber das schien viele hier nicht besonders zu kümmern. Besser die, als einer von uns, waren sie sich schnell einig.

 

Nur wenige Hiesige erkannten, dass es auch für St. Agatha massive Konsequenzen haben würde, wenn sich der Princeps alle Vierzehn holen würde. Aber wer konnte ihnen helfen ohne sich selbst in Gefahr zu bringen? Und war ihnen überhaupt schon bewusst, dass ihr Schicksal am seidenen Faden hing?

 

mit dem klick des check in akzeptieren sie alle regularien des memory mori für sich und ihre gesamte gruppe

 

SO FUNKTIONIERT DAS TEAMABENTEUER

Ihr werdet Teil eines interaktiven Theaterstücks bei dem ihr selbst die Hauptrolle spielt. Als Team müsst ihr gemeinsam versuchen das Geheimnis von St. Agatha zu entschlüsseln. Nur so habt ihr eine Chance das Abenteuer zu einem guten Ende zu bringen.

 

Worum geht's?

Einer alten Hausruckviertler Sage nach hat St. Agatha ein dunkles Geheimnis... es geht um ein Kartenspiel, um einen Söldner aus dem Bauernkrieg, um jemanden der nicht mehr aus dem Ort rauskommt und um eine Ermittlung, die allen zum Verhängnis werden könnte. Vor allem euch - da ihr bereits mitten in dem Kartenspiel drinnen seid, ohne es bemerkt zu haben. Ihr müsst nicht nur herausfinden, wie dieses Spiel funktioniert, ihr müsst auch die fehlenden Karten auftreiben und vor allem: ihr müsst dieses Kartenspiel um alles in der Welt gewinnen. Weil was mit dem letzten Verlierer des Spiels passiert ist, das werdet ihr bald herausfinden... und es wird euch nicht gefallen.

 

Wie läuft das ab?

Das Teamabenteuer findet live rund um euren Aufenthalt in St. Agatha statt. Die Figuren der Story werden mit euch in Kontakt treten - manche trefft ihr analog, manche kommunizieren digital mit euch, und manche machen beides. Dazu erhaltet ihr Infos, Inputs und so manchen Tipp der euch helfen, wird in die Handlung einzutauchen.

 

Dann kommt es auf euch an: gemeinsam müsst ihr versuchen hinter das Geheimnis zu kommen - recherchiert, kombiniert, denkt nach - vor allem aber: fühlt den Figuren auf den Zahn und folgt den Spuren die euch im Laufe des Abenteuers unterkommen. Erst wenn ihr alle gemeinsame das Geheimnis entschlüsselt habt, könnt ihr die letzte Herausforderung meistern und habt die Chance das Spiel zu gewinnen. Das werdet ihr nur als Team schaffen, arbeitet also gut zusammen. Aber Vorsicht: auch ins beste Team könnte sich ein Maulwurf eingeschlichen haben….

 

Wann geht's los?

Im Prinzip jederzeit in den Tagen vor eurer Ankunft in St. Agatha. Stories entwickeln oft ein Eigenleben und ihr solltet immer wieder Augen und Ohren offenhalten. Spätestens bei eurer Abreise nach St. Agatha wird das Abenteuer dann so richtig Fahrt aufnehmen.

 

Wie lange wird es dauern?

So lange wie ihr braucht das Kartenspiel zu gewinnen. Anders formuliert: ihr kommt erst aus St. Agatha raus wenn ihr das Kartenspiel gewonnen habt.

 

Heißt das, dass die ganze Gruppentagung nur aus dem Teamabenteuer bestehen wird?

Ihr werdet viel Zeit für das Teamabenteuer brauchen - dieses Spiel gewinnt man nicht an einem Abend. Daneben sind außerdem ein Input der Geschäftsführung und zwei Vorträge für die Gruppentagung geplant.

 

Wird das Abenteuer nur im Hotel in St. Agatha stattfinden?

Das kommt ganz darauf an welche Spuren ihr findet… im Hotel gibt es sicherlich vieles zu entdecken, aber wenn ihr alle Hinweise richtig zusammensetzt, kann es auch sein, dass ihr Spuren folgen solltet, die euch zu ganz anderen Orten führen.

 

Gibt's noch mehr Info als das Video?

Ja. Ihr werdet im Vorfeld nach und nach weitere Informationen zur Story erhalten. Vielleicht meldet sich auch schon die eine oder andere Figur bei euch - wer weiß?

 

Wozu braucht man ein Smartphone für das Abenteuer?

Ein wichtiger Teil der Interaktionen wird auf digitalem Weg stattfinden: Figuren wenden sich an euch, wichtige Spuren können auch in den digitalen Raum führen und außerdem solltet ihr euch connecten um immer am letzten Stand zu sein. Es kann nämlich sein, dass manche Figuren ganz eigene Allianzen schmieden – dann ist es hilfreich, wenn man einen sicheren Kommunikationskanal hat auf dem man sich austauschen kann.

 

Was ist wenn ich (oder wir) nicht mehr weiter weiß (wissen)?

Jede/r die/der mitspielt wird im ständigen Kontakt mit Figuren der Story sein - egal was passiert, die werden euch schon auf Trab halten und selbst in Momenten in denen ihr nicht weiterkommt, wird euch sicherlich auf die eine oder andere Art geholfen werden.

 

Ist memory mori gefährlich?

Nicht wenn ihr alle zusammenhelft und wirklich, wirklich achtsam seid.

 

Noch Fragen?

Dann schick sie uns einfach - wir freuen uns über jede Nachricht und beantworten gerne alle eure Fragen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.